Wissenschaftskommunikation an der BOKU

Im Sommersemester 2016 findet nun schon zum zweiten Mal die Lehrveranstaltung “Wissenschaftskommunikation” an der Universität für Bodenkultur statt. Diese ist in das Traisen.w³ – Projekt eingebettet und richtet sich an Interessierte aller Masterstudiengänge der BOKU. Neben den theoretischen Grundlagen zur Wissenschaftskommunikation geht es vor allem um das Kennenlernen verschiedener Methoden und die Vorstellung der eigenen Masterarbeit vor unterschiedlichem Publikum. Die Studierenden erstellen wissenschaftliche Poster, Presseartikel sowie Blogbeiträge und haben die Möglichkeit, aktiv an Konferenzen teilzunehmen.

Weitere Infos unter diesem Link zum Flyer.