Session bei der DGL Tagung 2016

Das Traisen.w³ – WissenschaftlerInnen Team organisiert eine Session im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie (DGL) und der SIL Austria. Es geht dabei um unterschiedliche Sichtweisen auf Flusslandschaften und deren Einbindung in das Flusslandschaftsmanagement. Der Sichtweise von Jugendlichen und deren Einbindung in Partizipationsprozesse im Fließgewässermanagement wird besondere Bedeutung gegeben. Nähere Informationen unter diesem Link zu den Sessions.