Traisen.w³ gestartet

 

Das Sparkling Science Projekt “Traisen.w3″ hat im Oktober 2014 begonnen.

Der erste gemeinsame Workshop von WissenschaftlerInnen der Universität für Bodenkultur (BOKU) Wien und den SchülerInnen des BRG/BG St. Pölten fand am 7. November 2014 statt.

Nach einem kurzen Rückblick auf das abgeschlossene Projekt “Flussau:wow” wurde den SchülerInnen der 5N und der 7N des BG/BRG St. Pölten das neue Projekt vorgestellt. Nach einer kurzen Erklärung zu sozialwissenschaftlichen Erhebungsmethoden und dem Ausfüllen eines Fragebogens werden die SchülerInnen nun selbst in die Rolle von ForscherInnen schlüpfen. Bis zum nächsten ganztägigen Workshop im Jänner 2015 werden sie Personen aus ihrem persönlichen Umfeld zur Wahrnehmung der Traisen befragen.